Inhalt - ISL und NRC– Erfolg durch Farbe

ISL und NRC– Erfolg durch Farbe

21.10.2015|

(Farben-)frohe Aussichten für den Start der Zusammenarbeit zwischen ISL-Chemie GmbH & Co. KG und Nordmann, Rassmann, Hamburg.

Ab dem 1. November 2015 vertreibt Nordmann, Rassmann (NRC) die Produkte der ISL für polyurethanbasierte Elastomere und Schäume in Deutschland.

Als Chemiedistributor liefert die NRC Gruppe natürliche und chemische Rohstoffe, Zusatzstoffe und Spezialchemikalien mit dem entsprechenden anwendungstechnischen Know-how. NRC vertritt weltweit agierende Rohstoff-Produzenten mit eigenen Tochtergesellschaften in Europa und beliefert u. a. die Kosmetik-, Reinigungs-, Pharma-, Lebensmittel-, Bau-, Farb-, Lack-, Klebstoff-, Kunststoff-, Kautschuk-, Polyurethan- und Schmierstoffindustrie. NRC erzielte 2014 einen Umsatz von 330 Mio. Euro und beschäftigt 300 Mitarbeiter am Hauptsitz in Hamburg und in 13 europäischen Tochtergesellschaften.

NRC wird vorerst die Distribution von Kleinmengen der ISOPUR und MOLTOPREN®-Pigmentpasten von ISL für einen definierten Kundenkreis übernehmen.

Die Anwendungsbereiche der ISL-Produkte für polyurethanbasierte Elastomere und Schäume sind vielfältig. Die ISOPUR- und MOLTOPREN®-Pigmentpasten werden zum Beispiel zur Einfärbung von Block- und Formschäumen, Polyurethan-Formteilen, PVC-Tapeten oder auch im Beschichtungsbereich verwendet.

ISL mit Sitz in Kürten bei Köln ist seit mehr als 45 Jahren kompetenter Systempartner der Elastomer- und Kunststoffindustrie. Mit Nordmann, Rassmann setzt ISL auf einen technisch versierten Partner mit hoher Expertise sowie langjähriger Erfahrung in der Polyurethanindustrie. Für die gemeinsamen Kunden ergibt sich durch die Distributionspartnerschaft eine erhöhte Flexibilität sowie die Möglichkeit, auch kleinere Bedarfe der ISL Produkte kurzfristig zu decken.

 

Ihr Kontakt:

Mirjam Saeger
Assistenz der Geschäftsleitung
ISL-Chemie GmbH & Co. KG
Cliev 11. 51515 Kürten. Germany
Fon: 02207-96 91 124
Fax: 02207-96 91 29


mirjam.saeger@isl-chemie.com

Fusszeile