Inhalt - So sichern wir unsere Produktqualität

Gesicherte Produktqualität.

Qualität ist bei ISL oberstes Gebot, das gilt für unsere Produkte ebenso wie für unsere Prozesse. Im Rahmen unseres integrierten Managementsystems sichern wir die Dokumentation und stetige Optimierung unserer Abläufe und Strukturen. Drei Zertifizierungen machen unser Qualitätsbewusstsein für jeden sichtbar: DIN EN ISO 9001, ISO/TS 16949, DIN EN ISO 14001.

Um die Qualität unserer Farbprodukte zu sichern, verwenden wir ausschließlich Rohstoffe namhafter Hersteller und Lieferanten. Wir besitzen umfangreiche Kenntnisse über Bindemittel, Dispersionen, Additive und Pigmente. In den 70er Jahren übernahmen wir die Vorreiterrolle bei der Dispergierung von Pigmenten in verschiedenen flüssigen Medien – unsere individuellen Farbtoneinstellungen nach Kundenwunsch wurden als Erste in der industriellen Produktion von PU-Formteilen eingesetzt.

Sämtliche Wareneingänge unterziehen wir einer sorgfältigen Prüfung. Unsere Produktkontrolle beginnt beim Wareneingang und umfasst die gesamte Herstellungsphase, sie gilt sowohl für Halb- als auch für Fertigprodukte.

Neben den Standard-Verfahren zur Qualitätsprüfung setzen wir zur Entwicklung und Einstellung unserer Produkte weitere detaillierte Verfahren ein. So bestimmen wir die optimale Dispergierung der Farbpaste anhand der Teilchengrößenverteilung und untersuchen die Stabilität unserer Produkte (z.B. hinsichtlich des Absetzverhaltens). Mit der Technik arbeitet ein erfahrenes Laborteam, dessen fachkundiger Blick bis heute für die Bewertung und Freigabe der Farbtöne unersetzlich ist.

Fusszeile