Inhalt - Wie kommt die Farbe in meine Schuhsohle?

Wie kommt die Farbe in meine Schuhsohle?

24.09.2012|

Angehende (Fach-)Abiturienten/-innen zu Besuch bei ISL

Am Freitag, den 7. September 2012 besuchten 14 Schülerinnen und Schüler der Abiturjahrgänge der Gesamtschule Kürten im Rahmen der Besuchs- und Orientierungswoche gemeinsam mit einer Lehrerin die ISL.

Nach einer Firmenpräsentation wurden die interessierten Schülerinnen und Schüler in zwei Gruppen aufgeteilt. Auszubildende der ISL führten die Teilnehmer durch den Betrieb und das Labor. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler vor allem erfahren, wie Farbpasten und Lacke bei der ISL hergestellt werden und welche Rohstoffe und Maschinen das Unternehmen für die Herstellung dieser Produkte benötigt. Im Laborbereich wurde ihnen dann gezeigt, wie die Farbpaste in den Kunststoff kommt. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren Wissenswertes über die Anwendungsgebiete des Kunststoffes Polyurethan , so z.B. Schuhsohlen oder Lenkräder und deren Einfärbung und Lackierung. „Besonders hat mir gefallen, dass die Mitarbeiter uns vieles gezeigt, erklärt und demonstriert haben. Wir konnten hautnah miterleben, wie die Arbeit in einem Labor abläuft“, so eine der Schülerinnen.

Nach der Besichtigungstour erhielten die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Kürten weitere Informationen zu den von ISL angebotenen Ausbildungsberufen im kaufmännischen und technischen Bereich. „In der Vergangenheit war es schwierig für uns, Interessenten für den Ausbildungsgang des Lacklaboranten zu finden. Die meisten Schülerinnen und Schüler haben sich bislang für die kaufmännischen Ausbildungsgänge interessiert. Deshalb freut es mich besonders, dass sich 13 Schülerinnen und Schüler, also der Großteil unserer Besucher, für diesen technischen Ausbildungsgang interessiert haben“, so Raimund Groß, technischer Ausbilder bei ISL.

Bei einem abschließenden Grillfest konnten die Schülerinnen und Schüler den Auszubildenden und einigen Mitarbeitern der ISL in informeller Atmosphäre weitere Fragen stellen.

ISL mit Sitz in Kürten bei Köln hat sich auf die Entwicklung anspruchsvoller Lösungen zur Einfärbung von Kunststoffen und Lacken sowie zur Oberflächen-Beschichtung für unterschiedliche Branchen und Anwendungen spezialisiert. Das Unternehmen bildet seinen Nachwuchs seit fast 15 Jahren selbst aus. Im kaufmännischen Bereich werden Industriekaufleute ausgebildet. Im technischen Bereich bildet das Unternehmen Lacklaborantinnen und Lacklaboranten sowie Produktionsfachkräfte aus. Für das Jahr 2013 sind noch freie Ausbildungsstellen vorhanden.

Kontaktdaten


Mirjam Saeger
Marketing

ISL-Chemie GmbH & Co. KG
Cliev 11. 51515 Kürten. Germany

Fon: 02207-96 91 124
Fax: 02207-96 91 29
Mirjam.saeger@isl-chemie.de
www.isl-chemie.com

Weitere Artikel in dieser Kategorie
ISL-Chemie GmbH & Co. KG auf der K´2016 -15.07.2016 |16:43
ISL-Firmenportrait im Kölner Stadt-Anzeiger -13.09.2012 |11:20

Fusszeile

URL dieser Seite:

http://www.isl-chemie.de/news/detail/article/2012/09/24/wie-kommt-die-farbe-in-meine-schuhsohle/?type=0&cHash=4e960529e0240afbf832285f216ab282